Arbeitsmarkt und demografische Entwicklung

Discussion Paper

Pantlen, Diana

Baden-Baden: Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV) 1. Aufl., 2017
Broschur, 23 Seiten, 148 x 210 mm

14.95 €* (19,95 SFr)
ISBN: 978-3-86888-121-9

Jetzt bestellen: x


Mittelständler bieten über 80 Prozent der bundesrepublikanischen Beschäftigung. Infolgedessen verfügen sie über den umfangreichsten und intensivsten Bezug zum bundesdeutschen Arbeitsmarkt, seiner Dynamik und seiner politischen Entwicklung. Der demografische Wandel mit der Reduktion jugendlicher Arbeitnehmer und der Zunahme der Kontingente älterer Arbeitnehmer kann zu einem Ungleichgewicht führen, das neue arbeitsmarktpolitische Maßnahmen nötig macht. Die diesbezügliche Situation des demografischen Wandels ist in diesem Aufsatz beschrieben.

Pantlen, Diana

Die Autorin Dr. Diana Pantlen studierte an der TU Darmstadt Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und promovierte an der RWTH Aachen bei Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Wirtschaftswissenschaftler und ehem. Vorsitzender der Wirtschaftsweisen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie Institutionsökonomik.

Studenten, Wissenschaftler, interessierte Laien

Arbeitsmarktpolitik; Demographie; Arbeitsmarkt; Arbeitnehmer; Wandel