Sehen lernen – sehen versuchen. Grenzfragen der Memoria

29,95 

(37,95 SFr)

Lieferung erfolgt innerhalb von 2-4 Werktagen

Sehen zu lernen und sehen versuchen. In beiden Fällen geht es darum, sich ein Bild des Vergangenen zu machen, auch wenn kein Bild uns jemals eine endgültige Gewissheit vermitteln kann. Sehen versuchen meint ebenso, sich mit der Tatsache vertraut zu machen, dass es Räume des Sehens und Variationen des Blicks gibt, die ethisch gehaltvoll sind.

Es ist dies aber eine verführerische Hoffnung: dass die Geschichte zu sich käme, wenn sie sich ganz auf ein gelungenes Bild ihrer selbst zurückführen lässt, nennen wir es Existenz, Dasein oder den einfachen Menschen. Dass diese Denkbewegung nicht das einlösen kann, was sie verspricht, von dieser Enttäuschung zeugen die folgenden Reflexionen. Sie versprechen nichts, aber lassen sich als ein Engagement in der Sache beschreiben: sie versuchen zu sehen.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Auflage

1. Aufl.

Umschlag

Hardcover

Jahr

2020

Maße

170 x 240

Seiten

138