Es war einmal ein Land

Das Zusammenleben in Bosnien und Herzegowina nach 1996

19,95 

Lieferung erfolgt innerhalb von 2-4 Werktagen

„Es gab eine Verbindung zwischen uns Kindern. Auf die Erwachsenen traf das leider nicht zu. Die Hausverwaltung schickte einen Schlosser vorbei, und jeder rüstete sich mit neuen und teuren Spezialschlössern aus. Ein paar Nächte später fingen die Unruhen an. Ein paar Betrunkene, die sich mit Pistolen ausgestattet hatten, fingen an, sich gegenseitig zu beschießen, von fast jedem Auto wurde Benzin gestohlen und sogar auf unserem Gang drehten die Menschen durch. Die Schlösser boten da nur wenig Hilfe. Nach zwei turbulenten Monaten, als ich gerade aus der Schule nach Hause wollte, fragten mich ein paar meiner neu gewonnenen Freunde, was meine Familie und ich noch in Zvornik täten, und ob wir nicht vor hätten, zu flüchten. Als ich ‚wovor?‘ fragte, bekam ich als Antwort: ‚Na, vor dem Krieg! Weißt du denn nicht, dass heute der erste Tag des Krieges ist?!‘“ Das Buch beschreibt die persönliche und auch die objektive Wahrnehmung der Autorin der Ereignisse in Bosnien und Herzegowina der neunziger Jahre. Neben den persönlichen Erlebnissen der Au-torin und jener mehrerer Interviewten werden die Ereignisse in Bosnien und Herzegowina geschichtlich und anthropologisch diskutiert.

“There was a connection between us children. The adults unfortunately were missing this connection. The property management company sent a locksmith and each equipped itself with new and expensive special locks. A few nights later the riots started. A couple of drunks, who had come with guns began to fire at each other, from almost any car gasoline was stolen and even on our hallway the gunshots could be heard. The new locks weren’t a big help. After two turbulent months, as I was on my way home from school, few of my new found friends asked me what my family and I still would do in Zvornik and whether or not we were planning to escape. When I asked them, “What shall we escape?” I got the answer: “Well, the war! Don’t you know that today is the first day of the war?” The book describes the personal and the objective events in Bosnia and Herzegovina in the 1990ies. In addition to the personal experiences of the author and those of several interviewees, the events that occur in Bosnia and Herzegovina are discussed historically and anthropologically.

Auflage

1. Aufl.

Umschlag

Broschur

Jahr

2014

Maße

148 x 210

Seiten

134