FSME in Deutschland. Stand der Wissenschaft

24,95 

(29,95 SFr)

Lieferung erfolgt innerhalb von 2-4 Werktagen

Product ID: 11938 ISBN: 978-3-86888-146-2 Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , , , , , , , , , , Zielgruppe: Mediziner, Veterinärmediziner, Parasitologen, Biologen, Beschäftigte im Gesundheitswesen (Public Health), interessierte Laien Autoren: ,

Alljährlich kommt es in Deutschland und seinen als Urlaubsdestinationen beliebten Nachbarländern zu Millionen von Zeckenstichen in der Bevölkerung. Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist die wichtigste und schwerwiegendste von Zecken übertragene virale Erkrankung des Menschen in Mitteleuropa. Allein im Jahr 2018 wurden in Deutschland 584 Fälle gemeldet, eine Rekordzahl. Das vorliegende Buch enthält in 18 Kapiteln den aktuellen Stand zum Thema FSME und Zecken in Deutschland, geschrieben von ausgewiesenen Fachleuten. Es geht um das FSME-Virus, seine Verbreitung und seine Zirkulation im Freiland. Wichtige medizinische Aspekte werden breit abgehandelt. Dazu gehören die Virusübertragung, die Diagnose, die Behandlung und die Prävention. Erstmals werden neue Karten zur Zeckendichte und Modellierungen des aktuellen Vorkommens der FSME vorgestellt. Das Buch richtet sich hauptsächlich an Mediziner, Veterinärmediziner, Parasitologen, Biologen, Beschäftigte im Gesundheitswesen (Public Health), aber nicht zuletzt auch an die große Zahl interessierter Laien.

Hier geht es zum Inhaltsverzeichnis und Vorwort.

 

Auflage

1. Aufl.

Jahr

2019

Maße (mm)

170 x 240 mm

Seiten

267

Umschlag

Broschur

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „FSME in Deutschland. Stand der Wissenschaft“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.