When Sky became Heaven, und wie Eva Großmutter wurde

Ein Essay

Zitelmann, Arnulf

Baden-Baden: Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV) 1. Aufl., 2015
Broschur, 70 Seiten, 152 g, 148 x 210 mm

14.95 €* (19,95 SFr)
ISBN: 978-3-86888-104-2

Jetzt bestellen: x


In diesem Essay versucht der Autor zu zeigen, wie vor Hunderttausenden von Jahren zugleich mit dem reflexiven Bewusstsein des Menschen sein religiöses Bewusstsein entstand. Er macht die Eigenart von Religion am Bewusstsein eines allgegenwärtigen Gesehenwerdens fest. Das transzendentale Gesehenwerden manifestiert sich in dem Gefühl von Bewachung und Überwachung von oben: When Sky became Heaven. 

Zitelmann, Arnulf

Arnulf Zitelmann, geboren am 9. März 1929, aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium der Philosophie und Theologie, verheiratet, vier Kinder. Arbeit in verschiedenen Pfarrämtern und Öffentlichkeitsbereichen der Kirche in Hessen und Nassau, Lehrer an einem altsprachlichen Gymnasium. Seit 1992 freier Schriftsteller, Mitglied des VS und des P.E.N. Wissenschaftliche Veröffentlichungen, Sachbücher, Übersetzungen, lexikalische Arbeiten, Romane und Biographien, übersetzt in mehrere Sprachen. Vielfältige Auszeichnungen, darunter Gustav-Heinemann-Friedenspreis, Bundesverdienstkreuz am Band.

Alle beim DWV erschienenen Titel:

Erwachsene, junge Erwachsene

Christentum; Eva; Religion; Bewußtsein; Mythen; religiöses Bewußtsein