Gestern war heute. Die Welt der Mythen

Zitelmann, Arnulf

Baden-Baden: Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV) 1. Aufl., 2016
Broschur, 158 Seiten, 148 x 210 mm

24.95 €* (29,95 SFr)
ISBN: 9783868881097

Jetzt bestellen: x


Mythen sind erzählende Philosophie. Am Anfang sprachen alle Steine, sprach alles Holz, sprach alles Wasser, sprach die Erde. So erzählen es die Mythen. Doch seit der Himmel sich von der Erde trennte, geht ein Schnitt durch die Welt. Das szenische Arrangement der Mythen verschließt die Wunde, macht das Gestern zum Heute, als es noch keine Zweiheit gab. Das Leben ist keine Spaßveranstaltung, Leben ist der Ernstfall. Das ist die globale Botschaft aller Mythen.

Zitelmann, Arnulf

Arnulf Zitelmann, geboren am 9. März 1929, aufgewachsen im Ruhrgebiet, Studium der Philosophie und Theologie, verheiratet, vier Kinder. Arbeit in verschiedenen Pfarrämtern und Öffentlichkeitsbereichen der Kirche in Hessen und Nassau, Lehrer an einem altsprachlichen Gymnasium. Seit 1992 freier Schriftsteller, Mitglied des VS und des P.E.N. Wissenschaftliche Veröffentlichungen, Sachbücher, Übersetzungen, lexikalische Arbeiten, Romane und Biographien, übersetzt in mehrere Sprachen. Vielfältige Auszeichnungen, darunter Gustav-Heinemann-Friedenspreis, Bundesverdienstkreuz am Band.

Alle beim DWV erschienenen Titel:

interessierte Laien, Fachwissenschaftler, Studenten

Südsee; Philosophie; Mythen; Amerika; Religionen; Ägypten; Mythos; Tao; nordische Länder