Wie Sie andere und sich selbst betrügen

Müller, Peter

Baden-Baden: Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV) 1. Aufl., 2015
Broschur, 570 Seiten, 148 x 210 mm

37.95 €* (42,95 SFr)
ISBN: 978-3-86888-084-7

Jetzt bestellen: x


Wir werden dazu erzogen, auf Äußerlichkeiten zu achten und uns nichtssagende Verhaltensweisen anzueignen, damit wir ja nicht auffallen und anecken und auch ja alles so tun und machen, wie man es von uns erwartet.

Kein Wunder, dass wir immer wieder auf Lügner, Betrüger und Scharlatane hereinfallen, denn die wissen genau, welche einstudierten Verhaltensweisen sie an den Tag legen müssen, um uns über den Tisch zu ziehen. Nämlich genau diejenigen, die wir von Kind auf gelernt haben und mit denen wir Seriosität assoziieren: beispielsweise den Mann in Anzug und Krawatte. Aber genau die großen Wirtschaftsverbrecher der Neuzeit sind Männer in Anzug und Krawatte oder ähnlicher Kleidung, mit der wir Seriosität gleichsetzen. Und so haben diese Wölfe im Schafspelz leichtes Spiel mit denen, die unkritisch immer so handeln und denken, wie es die Mehrheit tut.

Auch setzen wir des Öfteren Titel, Zertifikate und Hierarchiepositionen mit Wissen und Kompetenz gleich. Was für katastrophale Konsequenzen das haben kann, lernen wir anhand des Beispiels von Bernard Madoff oder von Universitätsprofessoren, die leider immer noch nicht gemerkt haben, dass in einer Welt mit endlichen Ressourcen und Dimensionen ewigwährendes Wirtschaftswachstum eine der übelsten Irrlehren darstellt, die je verbreitet worden ist.

Dies und mehr erfahren Sie in diesem Buch, das verschiedene Themen aufgreift und diese thematisch miteinander vernetzt. Das Buch zeigt Ihnen, wie einstudierte Verhaltensweisen verhindern, dass Sie hinter die Kulissen sehen können. Es soll Sie befähigen, Lügnern, Betrügern und Dilettanten die Maske vom Gesicht zu reißen. Nach der Lektüre dieses Buches wissen Sie, wie Sie die Wahrheit aus dem herausfiltern können, was Ihnen bisher als solche verkauft worden ist.

Müller, Peter

Wir leben in einer Welt, wo Verpackung alles ist und der Inhalt nichts zählt. Aus diesem Grund wünsche ich mir, dass Sie das beurteilen, was ich schreibe, und nicht, wer ich bin. Wer ich bin und was meine Ausbildung war, ist völlig unwichtig. Wichtig ist nur, was ich Ihnen mit diesem Buch mitteilen möchte. Ich hoffe, dass Sie der Inhalt dieses Buches anregt, Dinge und Sachverhalte in unserer Welt kritisch zu hinterfragen.


Psychologie, Verhalten, Verhaltensweisen, Betrug, Betrüger, Wahrheit, Aufklärung, Ratgeber, Sachbuch, Wahrheitsfindung