RATSET

Modelle aus der IT für Analyse, Prognose und Normfindung im öffentlichen Raum

Wellbrock, Thomas

Baden-Baden: Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV) 1. Aufl., 2013
Broschur, 303 Seiten, 148 x 210 mm

29.95 €* (44,95 SFr)
ISBN: 978-3-86888-066-3

Jetzt bestellen: x


Die Begriffe RATSET, RATLANG, RATRISK und RATNORM beschreiben Funktionsbereiche innerhalb des Buches. Die letzten drei Begriffe bezeichnen Untermengen von RATSET, der Gesamtmenge: 1) RATLANG beschreibt eine Methodensprache auf Basis von UML, 2) RATRISK eine Sachverhaltsanalyse mit Hilfe von RATLANG, 3) RATNORM entwirft eine Methodik der Normgewinnung, die auf der Analyseleistung von RATRISK aufbaut, ebenfalls mit den Methoden von RATLANG.

RATSET ist die Umsetzung von IT-Konzepten der MDA (Model Driven Architecture) in öffentliche Risikoanalyse / -prognose und Normfindung mit dem Ziel einer gesteigerten Qualitätssicherung für den Analyse-, Prognose- und Normfindungsbereich.

Das Buch eignet sich u. a. für Juristen und Software-Architekten, allerdings – es handelt sich um ein klassisches interdisziplinäres Crossover-Buch – in verschiedener Weise:

Die im öffentlich-rechtlichen Raum Tätigen will es vor allem davon überzeugen, dass die Umgangssprache durch den technischen Fortschritt in der IT effizientere Alternativen bekommen hat, was Beschreibung, Analyse, Prognose und Regelgewinnung angeht. Software-Architekten versucht der Autor vor allem zur Mitarbeit bei der Entwicklung von RATLANG zu bewegen. Natürlich ist auch die politisch und methodisch interessierte Allgemeinheit Zielgruppe, soweit sie den Zugang zum Sujet findet.

Wellbrock, Thomas

Der Autor Thomas Wellbrock, geb. 1954, studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, bis eine damals unentdeckt gebliebene Erkrankung ihn nach dem Referendariat am Abschluß hinderte. Daraufhin arbeitete er als Quereinsteiger in der in den 80er Jahren entstehenden Software-Entwicklung und verfolgte deren Wandlung von einer starken Hardware-Orientierung hin zu einer methoden- und architekturgesteuerten Ausrichtung. Er selbst hat umfangreiche wirtschaftsorientierte Software entworfen und selbständig programmiert. Daneben arbeitete er auf denselben Feldern als externer Berater in Deutschland, Spanien, Frankreich und der Schweiz. Er lebt heute im akti-ven Ruhestand in Ludwigswinkel in der Pfalz.

IT-Konzepte, öffentliche Risikoanalyse, Risikoprognose, Normfindung